Unternehmensprofil

  • Einblick und Überblick: Das Unternehmensprofil von hünersdorff.
  • Einblick und Überblick: Das Unternehmensprofil von hünersdorff.

    Von Ludwigsburg aus, dem Stammsitz des Unternehmens, erfolgen die komplette Fertigung und der Vertrieb der Produkte an über 2.500 Kunden in ganz Europa. Nähe zum Kunden gewährleisten Vertretungen in ganz Deutschland sowie in Belgien, den Niederlanden, Slowenien, Polen und Russland.
    mehr

  • Leistungsspektrum.
  • Leistungsspektrum

    Produkte von hünersdorff sind überall präsent. Im Blasform- und Spritzgussverfahren produzieren wir über 1.000 Artikel in Serie. Jedes Jahr setzen wir ca. 8 Millionen Teile um. Von Sichtboxen, Sortimentskästen und Werkzeugkoffern bis hin zu Messkannen und Trichtersystemen. Und bei Kraftstoff-Kanistern setzen wir als Europa-Marktführer die Maßstäbe. 
    mehr

  • Technische Teile.
  • Technische Teile

    Kompetenz, Know-how und jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Kunststoffverarbeitung: Das sind die Voraussetzungen, um auch individuelle Produkte, die Technischen Teile, umsetzen zu können. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden konzipieren und entwickeln die Spezialisten bei hünersdorff Kunststoffspritz- und Blaswerkzeuge sowie deren Peripherie ­auch für hochkomplexe Formteile. Dazu gehört natürlich auch die kompetente Beratung und Betreuung – vom ersten Planungsgespräch bis zum gefertigten Produkt.
    mehr

  • Unsere Mitarbeiter.
  • Unsere Mitarbeiter

    Unser größtes Potenzial sind unsere Mitarbeiter. Dass sich bei hünersdorff jeder mit großem Engagement und starker Identifikation mit dem Unternehmen für den Kunden einsetzt, zeigt die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von über 12 Jahren.

  • Maschinenpark
  • Maschinenpark

    Zur Fertigung hochwertiger Kunststoffprodukte, die den hohen Maßstäben von hünersdorff an Qualität und Präzision gerecht werden, steht ein moderner, leistungsstarker Maschinenpark zur Verfügung. Insgesamt 20 Spritzgussmaschinen mit einer Schließkraft von 400 KN bis 5.000 KN und 18 Blasmaschinen mit einer Schließkraft von 60 KN bis 600 KN und einem Blasvolumen von 100 ml bis 120 Liter. Alleine in den letzten drei Jahren hat das Unternehmen in 14 neue Blas- und Spritzgussmaschinen investiert.