Umwelt

  • 100%ige Wiederverwendung von Produktionsabfällen
  • 100%ige Wiederverwendung von Produktionsabfällen

    Bei fast jedem Fertigungsvorgang wird auch Abfall produziert. Bei hünersdorff ist Abfall aber kein Abfall, sondern wird in diversen hochmodernen Kunststoffmühlen zermahlen und als Re-Granulat wieder dem Produktionsprozess zugeführt – zu 100%. Das spart nicht nur Material, sondern entlastet auch die Umwelt.

  • Bis zu 35% weniger Energieverbrauch: die vollelektrischen Blasanlagen
  • Bis zu 35% weniger Energieverbrauch: die vollelektrischen Blasanlagen

    Mit den neuen vollelektrischen Blasanlagen ist hünersdorff nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik. Die Maschinen sparen auch jede Menge wertvoller Energie. Sie arbeiten nicht mehr mit hydraulischen Pumpen, sondern werden vollelektrisch angetrieben. Das spart im Vergleich zu herkömmlichen Maschinen ca. 35% Energie.

  • Wärme gewinnen – statt verschenken
  • Wärme gewinnen – statt verschenken

    Seit 2007 verschenkt hünersdorff keine Wärme-Energie mehr. Vor einigen Jahren schon ging die neue Wärmerückgewinnungsanlage in Betrieb, die von den Ingenieuren bei hünersdorff mitentwickelt wurde. Sie gewinnt die beim Herstellungsprozess entstehende Energie zurück und speist sie in die Heizungsanlage ein. Seitdem kann das komplette Unternehmen beheizt werden – das ganze Jahr lang. Fossile Brennstoffe werden nicht mehr benötigt.

  • Novelle der Verpackungsverordnung
  • Novelle der Verpackungsverordnung

    Da hünersdorff auch Handelspartner beliefert, die von uns gelieferte Verpackungen an Endverbraucher ausliefern, sind wir im Sinne der Verordnung Erstinverkehrbringer und daher Mitglied im Dualen System Deutschland. Weitere informationen finden Sie hier.

    Download Bestätigungsschreiben (PDF)